Schlagwörter

, , , ,

Es ist Samstag, allerhöchste Zeit für das Rezept der Woche! Was ich dieses Mal für euch vorbereitet habe? Kaiserschmarrn. Gerade jetzt, wo ich meinen Wohnsitz temporär nach Chile verlagert habe, verbinde ich mit diesem Geschmackserlebnis so einige Heimatgefühle, nicht zuletzt eine wunderbare Skifreizeitwoche mit der lieben Janina, während der wir es uns zum Ziel gesetzt hatten in der Mittagspause auf der Hütte eine Portion zu verschlingen. Daraus geworden ist nichts, doch immerhin konnte ich meinen chilenischen Mitmenschen mithilfe dieses Rezeptes und ein wenig Après-Ski-Musik zeigen, was Wintersport bei uns bedeutet.

Es sábado, tiempo para la receta de la semana! Lo que he preparado esta vez para ustedes? Kaiserschmarrn. Esta especialidad austríaca se prepara de una masa parecida a la de los panqueques, agregando pasas, y se puede comer tanto como plato principal como postre. Junto con la música Après-Ski es imperdible para los deportistas de invierno.

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn
Hüttengaudi für zu Hause – das ganze Jahr über

Zutaten (für 2 Personen):
200 ml  Milch
120 g Mehl
1 TL Zucker
3 EL Rosinen
3 Eier • Salz
2 EL Butterschmalz

Zubereitung:
1. Die Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Milch, Mehl, Zucker und 1 Prise Salz zum Eigelb in eine Rührschüssel geben und alles mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.
2. Den Eischnee auf den Teig in der anderen Schüssel geben und vorsichtig mit dem Schneebesen unterheben. Rosinen unterheben.
3. 1 EL Butterschmalz auf mittlerer Stufe in einer Pfanne erhitzen. Wenn das Fett heiß genug ist, den Teig hineingeben und 2 bis 3 Minuten braten, bis die Unterseite goldbraun ist. Vorsicht: Wenn der Kaiserschmarrn länger brät, brennt er an.
4. Den Kaiserschmarrn mit einem Pfannenwender umdrehen und von der anderen Seite ebenfalls goldbraun braten.
5. Anschließend mit zwei Gabeln in gut essbare Stücke reißen. Den zweiten Esslöffel  Butterschmalz zufügen und noch einmal ein paar Minuten lang braten. Ab und zu umrühren!
6. Den Kaiserschmarrn auf einen Teller geben und mit Puderzucker bestreut servieren. Dazu Apfelmus reichen.

Kaiserschmarrn Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn
Ingredientes (para 2 personas):
200 ml de leche
120 g de harina
1 cdta. de azúcar
3 cdas. de pasas
3 huevos • sal
2 cdas. de mantequilla
Azúcar flor para espolvorear

Preparación:
1. Separar los huevos. Batir las claras de huevo a punto de nieve.
2. Mezclar la leche con la harina, el azúcar y una pizca de sal. Agregar una a una las yemas de huevo. Batir con una batidora de mano hasta obtener una masa suave.
3. Incorporar en forma envolvente las claras de huevo. Añadir las pasas.
4. Calentar 1 cucharada de mantequilla a fuego medio en una sartén. Cuando esté suficientemente caliente, agregar la masa y freírdurante 2 a 3 minutos, hasta que la parte inferior adopte un color dorado.
5. Dar vuelta al panqueque y freír del otro lado hasta que éste también adopte un color dorado.
6. A continuación, tirar con dos tenedores en trozos pequeños. Añadir la segunda cucharada de mantequilla y freír unos minutos más. Revolver de vez en cuando!
7. Servir espolvoreado con azúcar flor y puré de manzana.